hexxenkesselbeauty always comes with dark thoughts!

  Startseite
    Absolut hexisch!
    Unileben
    Rockt!
    Ferne Lande
    Feierlich!
    Poethisch
    Diverses
  Über...
  Archiv
  Termine
  Musik
  Konzerte
  Party Hard
  México-Special
  Texte
  Aphorismen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 




http://myblog.de/rabioaktiv05

Gratis bloggen bei
myblog.de





sie lebt! und folge 1 von

ja, das tut sie wirklich noch...uff mann, ja ich schäm mich, ich hab hier schon lang nix mehr geschrieben und dann hab ich nicht mal vom urlaub erzählt oder euch bilder gezeigt. asche über mein haupt! aber dafür dürft ihr euch jetzt umso mehr auf ganz viel interessantes und neues freuen *g*

das mit dem urlaub hab ich mir so überlegt, dass ich euch damit nach und nach füttere, so ist es für mich arbeit in etappen und was noch viel besser ist: ich kann euch wieder ködern und den blog interessant machen *evil*

nun hätten wir wieder das leidige thema "wo fang ich am besten an?" von vorne? nein, nicht von ganz vorne....so sagen wir von mittelvorne, weil ich lass mal das mit dem urlaub aus und fange direkt dannach an.
als flo und ich ausm urlaub kamen, war er noch ein paar tage bei mir. die cousine meiner mutter hat geheiratet und wir waren zusammen auf der feier. ich hab auch wieder hart arbeiten müssen, weil ich ja nicht konnte als ich weg war.
am 10.8. ist flo dann endgültig nach köln, weil er dort mit der technikerschule begonnen hat.

ich für meinen teil habe da angefangen lange zeit vor dem briefkasten sitzend zu verbringen und zu warten, dass unsere nette briefträgerin endlich mal einen positiven bescheid vorbeibringt. pustekuchen! es kamen absagen, es kamen zusagen von meinen notstudiengängen, aber von den wichtigen unis kam einfach nichts!
dann der erste positive bescheid an der uni siegen für literature, culture and media studies. schon mal nicht schlecht für den anfang, aber da musste noch mehr gehen!
enttäuscht wurde ich dann sehr, als die absagen von köln einflatterten. chancenlos an der uni beim studiengang medienwissenschaften. in der zeitung stand, dass sich 2500 leute beworben haben bei nur 60 plätzen. der nc war unverschämt hoch.
naja, ein kleiner funken hoffnung brachte die absage der fh köln für mehrsprachige kommunikation. obwohl es eine absage ist, würde ich noch einen platz im nachrückverfahren bekommen, wenn noch 17 leute absagen. eigentlich nicht so schwer oder!?

der alltag ging weiter - unter der woche hab ich gearbeitet und mein wochenende mit flo verbracht. vor 2 wochen waren wir in siegen beim ikea um uns ein paar lebensnotwendige kleinigkeiten zu kaufen. mann, mann, ich könnt mich da drin ja echt totkaufen!!! wenn ich weiss wo ich hinziehe, muss ich da unbedingt noch mal hin.
anschließend waren wir noch im baumarkt, lack für meinen schreibtisch kaufen, dem ich nen neuen anstrich verpassen wollte.

letzten mittwoch hab ich flo überrascht, in dem ich einfach mal so nach köln gefahren bin. freitag sind wir dann zusammen mit dem auto zu mir zurück gefahren - wobei ich den größten teil übernommen habe um endlich mal ne große strecke autobahn zu üben nen kleinen abstecher haben wir noch zu saturn und noch mal zum ikea gemacht. flo hat sich ein schleppi gekauft und ne lampe, die letztes mal nicht vorrätig war.

zuhause angekommen wartete eine zusage von der uni bonn für asienwissenschaften. ui, ui, ui, jetzt heisst es eine entscheidung fällen. einschreiben muss man sich vom 4.9. - 6.9.06. von manchen unis hab ich zwar noch gar nix gehört, aber ich muss mich jetzt entscheiden und für einen studiengang einschreiben - unbedingt!

zur ablenkung haben wir am samstag meinen schreibtisch schön gemacht. schön? das heisst dunkelrot lackiert und am rand mit anthrazit. sieht echt geil aus jetzt, richtig aufgemotzt. wollte euch ein foto machen, aber leider sind meine eltern grad in urlaub und ich hab keine digi

diese woche montag war dann der legendär letzte tag bei netviewer! juhu, juhu, juhu, endlich geschafft, endlich raus aus der firma! der job war schon echt gut für das geld, das man da verdient hat, aber nach fast einem jahr datenpflege wird man einfach bekloppt, weil das soooooo langweilig ist!

gestern fiel dann die entscheidung. ich habe mir alles noch mal genau durchgelesen und pro und contra abgewägt. die pluspunkte kassierte eindeutig...................... *trommelwirbel*...................... BONN! weeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee! *pfeif* *klatsch*
endlich nimmt das ganze form und gestalt an. wenns euch interessiert, könnt ihr ja mal hier guggen was so in zukunft auf mich zukommen wird.

bin seit gestern dann auch schon gleich auf wg-suche gegangen. hab schon ein paar nette domizile gefunden und werde mir nächste woche auch das ein oder andre anschauen. ich verbinde das gleich mit köln und der einschreibung an der uni in bonn.

zu guter letzt starte ich mal mit der ersten folge meines blogromans "sri lanka 06"

das traurige deutschland-gegen-italien-spiel der wm konnten wir noch in ruhe am flughafen anschauen, da unser flieger aufgrund der wetterlage eine stunde verspätung hatte. nach 9 stunden flug kamen wir gegen mittag in sri lanka an, wo weitere 3 stunden transferzeit zum hotel auf uns warteten. die strecke an sich war nicht weit, aber die straßen sind da so schlecht und der verkehr wirklich superchaotisch (ich wollte da nicht fahren müssen!), dass es einfach nicht schneller geht. in sri lanka herrscht übrigens linksverkehr.

angekommen im hotel gings erstmal aufs zimmer, das uns - gestresst wie wir von der langen reise waren - sehr die laune vermieste. es war wirklich heruntergekommen und muffig. wir beschlossen dennoch die erste nacht dort zu verbringen und uns am nächsten tag beim reiseleiter zu beschweren. das wirklich superleckere abendessen hob die stimmung aber wieder beträchtlich. oh wie schön scharfe currys es gab! *sabber*

was am nächsten morgen passierte, erfahrt ihr in der nächsten folge von "sri lanka 06". also dranbleiben und einschalten!



hexe

ps: wer rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! (geklaut, aber gut *g*)
1.9.06 01:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung